Sonntag, 9. August 2015

Cola-Kirsch-Cupcakes

Hallo zurück ihr Lieben,
Genießt ihr eure Sommerferien?
Ich leider nicht, bin mitten im Examensstress und auch in den nächsten Monaten bleibt es 
bei mir turbulent, trotzdem habe ich Cupcakes zu backen so vermisst und deshalb endlich wieder ein neues Rezept für euch.
Mögt ihr Cola?
Ich muss zugeben- ich eigentlich nicht so.
Viel zu süß, nicht spritzig-frisch... gar nicht mein Fall.
Jaaa aber so als Cupcakes..... Macht den Teig durch die Kohlensäure super fluffig und die Kombination mit leicht säuerlichen Kirschen ist einfach yummiiiie!
Das mag dann sogar ich :) Und vielleicht auch anderen Cola-Skeptikern.
An alle anderen die Cola sowieso mögen- Greift doch zu und lasst sie euch schmecken!
Liebe Grüße
von Cécile 


Zutaten:
-Teig-
135 g Butter, weich,zimmerwarm
110 g Zucker
Prise Salz
160 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
15 g Kakopulver,dunkel
130 ml Cola (normal oder Cherry)
24- 36 Kirschen gewaschen und entsteint
(oder aus dem Glas)

Zubereitung:
-Teig-

Den Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. 

Die weiche Butter in kleinen Stücken in eine Rührschüssel geben und mit dem Rührgerät cremig rühren. Dann den Zucker zugeben und gut unterrühren.
Die Prise Salz und die Eier zugeben und gut unterrühren.
In eine zweite Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Kakaopulver geben und gut vermischen.Dann zu der Butter-Zucker Ei Masse geben und unter Rühren vermischen, dabei nach und nach die Cola zugießen. 

(Für die Zubereitung im Thermomix die weiche Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 3,5. Dann den Zucker zuwiegen und 15 Sek/Stufe 3. Dann die Prise Salz,die Eier, das Backpulver in den Mixtopf zugeben und das Mehl dazuwiegen. Dann 40 Sek/Stufe 3. Währenddessen die Cola durch die Mixdeckelöffnung zugießen.Erneut 10 Sek/Stufe 4,5)

Den Teig mit Hilfe eines Esslöffels in die Papierförmchen füllen und  pro Förmchen 2-3 Kirschen in den Teig drücken. 

Dann 25 Minuten bei oben genannten Einstellungen backen lassen. Aus dem Backofen nehmen, kurz auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.


-Topping-
250 g Cola
2 EL Cola Sirup
30 g Speisestärke
110 g Mascarpone
110 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung:
Das Topping zuerst zubereiten, da es Auskühlzeiten braucht.

50 ml der Cola mit der Speisestärke glatt rühren. Die restliche Cola mit einen Esslöffel Cola-Sirup in einem kleinen Topf aufkochen lassen, die angerührte Stärke dazugeben und erneut unter Rühren kurz aufkochen lassen.Dann von der Herdplatte nehmen und unter Rühren auskühlen lassen. Der Pudding muss komplett kalt sein..
Dann den kalten und fest gewordenen Pudding kurz mit dem Rührgerät aufschlagen.
Dann die Mascarpone, den Frischläse und den zweiten Esslöffel Sirup zugeben und kurz verrühren.

( Für die Zubereitung im Thermomix die gesamte Cola mit einem Esslöffel Sirup und der Speisestärke in den Mixtopf geben und 6,30 Min/ 100°C/ Stufe 4 zu Pudding kochen lassen,danach komplett asukühlen und fest werden lassen. Von den Mixtopfwänden nach unten schieben. Mascarpone, Frischkäse und den zweiten Esslöffel Sirup zugeben und 5 Sek./Stufe 3,5 vermischen)
 
Dann eventuell im Kühlschrank fest werden lassen. (bei den heißen Temperaturen aktuell unbedingt empfohlen)
Dann mit einem Spritzbeutel auf den Teig auftragen. Und mit Kirschen dekorieren.


 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen